Massive Zugausfälle auf der Bahnstrecke Leipzig - Chemnitz

Chemnitz. Auf der Linie RE 6 zwischen Leipzig und Chemnitz kommt es voraussichtlich bis Mittwoch zu massiven Ausfällen. Laut Bahnbetreiber MRB entfällt jede dritte Fahrt. Grund dafür seien Lieferengpässe bei Ersatzteilen für eine defekte Lok. Wegen des hohen Bauaufkommens am Schienennnetz und dem verbundenen Schienenersatzverkehr sowie aufgrund der Urlaubssaison ist kein weiterer Ersatzverkehr möglich.

Reisende zwischen Leipzig und Geithain sollten daher die Linie RB113 nutzen, alle anderen Reisenden das jeweils nachfolgende Zugangebot.

"Wir bedauern diesen Engpass sehr. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und werden daher voraussichtlich ab Mitte der kommenden Woche wieder alle Zugleistungen anbieten können", erklärte Jan Kleinwechter, Geschäftsführer des MRB-Mutterkonzerns Transdev Regio Ost GmbH. (fp)

Von den Ausfällen betroffen sind folgende Fahrten:

  • 27753 von Küchwald 05:33 Uhr nach Leipzig 06:29 Uhr
  • 27754 von Leipzig 07:20 Uhr nach Küchwald 08:22 Uhr
  • 27759 von Küchwald 08:33 Uhr nach Leipzig 09:29 Uhr
  • 27760 von Leipzig 10:20 Uhr nach Küchwald 11:22 Uhr
  • 27765 von Küchwald 11:33 Uhr nach Leipzig 12:29 Uhr
  • 27766 von Leipzig 13:20 Uhr nach Küchwald 14:22 Uhr
  • 27771 von Küchwald 14:33 Uhr nach Leipzig 15:29 Uhr
  • 27772 von Leipzig 16:20 Uhr nach Küchwald 17:22 Uhr
  • 27777 von Küchwald 17:33 Uhr nach Leipzig 18:29 Uhr
  • 27778 von Leipzig 19:20 Uhr nach Küchwald 20:22 Uhr
  • 27783 von Küchwald 20:33 Uhr nach Leipzig 21:29 Uhr
  • 27784 von Leipzig 22:20 Uhr nach Küchwald 23:22 Uhr
Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...