Mehrere Hundert Menschen demonstrieren in Leipzig-Connewitz

Leipzig (dpa) - Mehrere Hundert Menschen haben sich am Freitagabend an einer linken Demonstration im Leipziger Süden beteiligt. Der Aufzug richtete sich laut Demo-Aufruf gegen Polizeigewalt und Gentrifizierung. Die Polizei begleitete den Protestzug mit einem massiven Aufgebot. Ein Hubschrauber kreiste über der Stadt, in vielen Straßenzügen in der Südvorstadt und in Connewitz standen aufgereihte Polizeiwagen. Vereinzelt flogen Böller aus den Reihen der Demonstranten. Die Polizei teilte mit, dass zwei Beamte verletzt und ein Polizeiauto beschädigt worden seien. Nach rund zwei Stunden löste sich die Demonstration auf.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 15
    4
    Lesemuffel
    14.12.2019

    Für Toleranz und Meinungsfreiheit, gegen die Polizei.... geht's noch? Es fehlt nur noch der Auftritt von "Feine Sahne Fischfilet". Mit deren Song "Staatsgewalt - die Bullen Helme sollen fliegen...." "

  • 15
    3
    peggi
    14.12.2019

    Man sieht deutlich wie sie "Gesicht" zeigen

  • 15
    4
    peggi
    13.12.2019

    Wie heißt es doch so schön: die Geister die ich rief....



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...