Messerattacke bei Streit in Bautzen: Mann schwer verletzt

Bautzen (dpa/sn) - Bei einem Streit in Bautzen soll ein 18-Jähriger einen zwei Jahre älteren Mann mit einem Messer schwer verletzt haben. Ersten Polizeierkenntnissen zufolge hatte bei der Auseinandersetzung am Donnerstag zunächst der 20-Jährige mit der Faust und Gegenständen auf den Jüngeren eingeschlagen. Daraufhin habe der 18-Jährige - am Boden liegend - ein Messer gezogen und auf seinen Kontrahenten eingestochen. Er verletzte den Mann den Angaben zufolge mehrfach am Bein. Die Polizei habe den mutmaßlichen Täter schnell stellen können, hieß es. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...