Mitarbeiter der Johanniter bekommen mehr Geld

Leipzig (dpa/sn) - Die Mitarbeiter der Hilfsorganisation Johanniter in Sachsen erhalten künftig mehr Geld. Bis 2021 sollen alle, die auf Basis des Johanniter-eigenen bundesweiten Tarifes beschäftigt sind, schrittweise mindestens 10,23 Prozent mehr Gehalt bekommen, wie der Landesverband Sachsen am Dienstag in Leipzig mitteilte. Bei den Mitarbeitern in den Fahrdiensten beträgt der Anstieg bis 2020 insgesamt 11,94 Prozent. «Gerade die sozialen Berufe fordern uns viel ab - sowohl physisch als auch psychisch. Unsere Mitarbeiter sind da, wenn der Dienst am Menschen es verlangt», sagte Vorstandsmitglied Wilma Bär.

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...