Mobendorf: 19-Jähriger beim Zünden von Feuerwerk tödlich verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    fp2012
    01.01.2015

    Wollen wir hoffen, dass der Tod wenigstens etwas Gutes hat, dass er Einige dazu zum Nachdenken anregt, Die Feuerwerke, die offiziell in Deutschland verkauft werden, benötigen nicht umsonst eine Zulassung.
    Absolut unverständlich, wie fahrlässig mancher mit seiner Gesundheit und der Gesundheit Anderer umgeht.
    Den Angehörigen mein Mitleid.