Motorradfahrer übersieht Baustelle

Blaulicht auf einem Notarztwagen.

Leipzig (dpa/sn) - Ein Motorradfahrer hat beim ständigen Spurwechsel in Leipzig eine Baustelle übersehen und sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der 59-Jährige hatte am Donnerstag versucht, trotz eines Staus durch fortwährendes Wechseln der Fahrspur voranzukommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei übersah er den Beginn einer Baustelle, verlor die Kontrolle und stürzte unglücklich mit dem Kopf gegen den Bordstein.

0Kommentare Kommentar schreiben