Mutmaßliche Räuber in Chemnitz in Untersuchungshaft

Chemnitz (dpa/sn) - Zwei mutmaßliche Räuber sitzen nach Angriffen auf Fußgänger in Chemnitz in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, erließ das Amtsgericht Haftbefehle gegen die 20 und 28 Jahre alten Männer. Sie sollen am frühen Freitagmorgen nacheinander von zwei Passanten auf der Straße Geld erpresst haben. Ein dritter zunächst festgenommener Mann kam dagegen auf freien Fuß.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...