Özdemir: Müssen Brandmauer in Richtung AfD errichten

Chemnitz (dpa) - Der frühere Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir sieht nach den Ausschreitungen in Chemnitz die schwarz-rote Koalition in Sachsen in der Pflicht. «Die Situation ist so ernst, das bekommen wir nicht gedreht, wenn die Landesregierung nicht ihren Job macht», sagte er am Samstag am Rande der Demonstrationen in der Stadt. Die Versäumnisse der Vergangenheit müssten aufgearbeitet werden. «Wir dürfen die CDU nicht aus ihrer Verantwortung entlassen.» Es sei unerträglich, dass die Rechtsradikalen die Friedliche Revolution von 1989 für sich einspannen wollten. «Das war eine Revolution der Freiheit, nicht des Hasses.» Er mahnte, alle Parteien müssten jetzt zusammenstehen. «Wir müssen eine Brandmauer in Richtung AfD errichten.»

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...