Opposition lehnt Diätenerhöhung ab

Die Kenia-Koalition will die Bezüge der Landtagsabgeordneten aufstocken. Bei AfD, Linken und FDP stößt der Plan auf Kritik.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard für Abonnenten


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 1,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    5
    Interessierte
    29.02.2020

    Die Politiker haben doch schon genügend Geld für eine gesunde Ernährung , vielleicht sollte man dieses lieber auf andere Menschen verteilen ?

  • 8
    5
    Lesemuffel
    29.02.2020

    Das wird aber Ärger aus Berlin nach sich ziehen. Wie ist es möglich, dass AfD, Linke, FDP zugleich Bedenken gegen die Unverschämtheit von GRÜNEN, Sozialdemokraten und Christlichdemokraten haben?

  • 5
    5
    Urlaub2020
    29.02.2020

    Und eine Rentner muss nach 40 arbeit Jahren mit 800 € auskommen und soll man C D U und ko wählen ,