Phänomen Gaffen: Sachsen setzt auf schärfere Strafen

Immer wieder werden Unfälle von Schaulustigen dokumentiert. Fotos oder Videos stehen dann oft auch im Internet. Sachsen will, dass die Opfer besser geschützt werden.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    DTRFC2005
    30.06.2019

    Das wird aber aller höchste Zeit, das dem Gaffer treiben mal ein saftiges Ende bereitet wird. Man könnte dieses Verhalten auch locker als unterlassene Hilfeleistung deklarieren.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...