Polizei unterbindet Liebesspiel in Leipziger Innenstadt

Leipzig (dpa/sn) - Am helllichten Tag hat die Leipziger Polizei ein Paar auf einer öffentlichen Wiese beim Liebesspiel erwischt. Die Beamten bemerkten die 27-Jährige und ihren 33 Jahre alten Begleiter in einem Park nahe dem Hauptbahnhof, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Demnach gab das Paar am Montagnachmittag an, sich nach längerer räumlicher Trennung erstmals wiederzusehen. Dennoch sahen sie laut Polizei ein, dass der Park nicht der beste Ort für das Liebesspiel ist. Das wollten sie in der Wohnung des 33-Jährigen fortsetzen, gaben die beiden den Beamten gegenüber an. Gegen das Paar werde nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt, hieß es.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...