Probefahrt vorgetäuscht: E-Bike gestohlen

Plauen (dpa/sn) - Ein Mann hat in Plauen auf dreiste Art und Weise ein E-Bike gestohlen. Wie die Polizeidirektion Zwickau am Donnerstag mitteilte, hatte er am Vortag ein Fahrradgeschäft aufgesucht und dabei den Wunsch geäußert, ein Pedelec kaufen zu wollen. Zugleich bat er um eine Probefahrt, von der er aber nicht zurückkehrte. Das E-Bike hat einen Wert von rund 3500 Euro. Nach der Personenbeschreibung ist der Mann 35 bis 40 alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Laut Polizei sprach er mit vogtländischem Dialekt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...