Prominente beim Semperopernball in Dresden

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    aussaugerges
    09.02.2018

    Ich kann mich noch erinnen wie die Stukateure und Bauarbeiter diese Ruine
    zu DDR Zeiten aufgebaut haben.
    Und wie dieser hochtechnische moderne Bühnentrakt hinten entstanden ist.
    Reisebusse aus dem Westen behaupten mitunter das das vom Westen
    gebaut wude.

  • 1
    2
    Interessierte
    28.01.2018

    Schon erstaunlich , wie gewisse Menschen dort feiern und sich feiern lassen und dies alles von den in Westdeutschland Geborenen gestaltet wird ...
    Und das gemeine Volk steht draußen vor der Tür , sogar die Moderatoren aus dem Osten durften nur vor dem Haus moderieren , alle anderen Moderatoren waren drin ...

    Und wie sagte der Heinz Hönig , er sei begeistert von dem Publikum vor der Oper , wie auch immer das gemeint war ...
    Aber das waren mit Sicherheit die gleichen Menschen , welche beim Kohl auf der Straße waren und heute zu den Pegida - und AfD - Veranstaltungen gehen ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...