Raubüberfall auf Schnellrestaurant: Täter auf der Flucht

Dresden (dpa/sn) - Ein Maskierter hat ein Schnellrestaurant in Dresden überfallen. Der Täter habe die Angestellten am Sonntagabend mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert, wie ein Sprecher der Polizei am Montag mitteilte. Er erbeutete einen dreistelligen Betrag. Verletzt wurde niemand. Der Täter sei auf der Flucht, die Polizeifahndung blieb bisher erfolglos.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...