RB Leipzig will Hertha-Serie fortsetzen

Leipzig (dpa) - RB Leipzig will seine Erfolgsserie bei Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga fortsetzen. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann peilt am heutigen Sonntag seinen fünften Sieg im fünften Liga-Spiel im Olympiastadion an. Dennoch sind die Sachsen gewarnt, zumal die Arbeit des neuen Hertha-Trainers Pal Dardai immer besser greift. «Sie sind natürlich weit weg von ihren Ansprüchen, aber dennoch viel stabiler. Sie sind physisch stark und versuchen, den Rhythmus des Gegners mit vielen kleinen Fouls zu brechen», sagte Nagelsmann. In Berlin werden Benjamin Henrichs und Emil Forsberg wieder zum Kader zählen. Abwehrchef Dayot Upamecano dürfte trotz Knieproblemen in der Startelf stehen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.