Sachsen können bei der Europawahl aus 40 Vorschlägen wählen

Kamenz (dpa/sn) - In Sachsen werden 40 Vorschläge für die Europawahl auf den Stimmzetteln stehen. Das seien 16 mehr als bei der vergangenen Europawahl im Jahr 2014, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mit. Anders als bei der Bundestagswahl oder der Landtagswahl hat jeder Wähler den Angaben zufolge nur eine Stimme. Mit dieser kann er sich für die Liste einer Partei oder sonstigen politischen Vereinigung entscheiden. In Sachsen stehen unter anderem Parteien wie CDU, Die Linke, SPD, AfD und die Grünen auf der Liste. Die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments findet ausschließlich durch Listenwahl statt.

Insgesamt werden am 26. Mai in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union 751 Abgeordnete für das Europäische Parlament gewählt. Davon entfallen auf Deutschland 96 Abgeordnete.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...