Sachsen plant Öffnungen von Restaurants

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Innengastronomie soll möglich sein, wenn Wocheninzidenz stabil unter 50 liegt. Auch die Maskenpflicht in der Öffentlichkeit soll wegfallen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

1414 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    1
    MarioGrimm
    20.05.2021

    @Pimboli , schwierig wirds beim FKK wo packste da deinen Test hin ???

  • 4
    9
    Lexisdark
    20.05.2021

    @destiniy Das Infektionschutzgessetz und die Verordnungen des Landes geben bestimmt was her, Ausgangsbeschränkung gilt ja auch noch. Zumindest nachts. Man könnte aber auch einfach mal noch zwei Wochen mit dem Arsch zu Hause bleiben und nicht weiter Corona verteilen. Und wenn, dann nur mit Tests. Bisschen Eigenverantwortung, weniger Egoismus und Geduld könnten dann vielleicht auch mal im Erzgebirge die Zahlen sinken lassen. So wie aktuell wird es nichts werden.

  • 6
    3
    Destiniy
    19.05.2021

    Auf Grundlage welcher verordnung oder Gesetze wollen sie mir (Erzgebirgler) den verbieten woanders zum Einkaufen oder ausgehen zu gehen?

  • 29
    2
    Pimboli
    19.05.2021

    Wie fürs Freibad einen Test vorlegen? Das glaube ich jetzt nicht. Dann gehen wir eben im See baden.

  • 13
    5
    Knutmachtmut
    19.05.2021

    Ach Lisa13 ...

  • 8
    20
    Lisa13
    19.05.2021

    Sachsen , spektakelt was alles gelockert werden soll , wohl wissend das die Zahlen schon wieder leicht klettern ...ein Schelm der da Böses denkt

  • 24
    15
    Nofretete
    19.05.2021

    @censor.....wie immer auf den Punkt gebracht.mehr gibt es dazu nicht zu sagen...

  • 25
    43
    Lexisdark
    19.05.2021

    Aber bitte dran denken, dass das Erzgebirge immer noch deutlich über 200 ist. Also sollte der Großteil der Leute aus diesem Landkreis auch nicht noch belohnt werden und in den anderen Kreisen in Sachsen ins Restaurant oder zum Shoppen gehen dürfen. Wer dauernd "spazieren" geht und sich nicht an die Regeln hält , hat Pech gehabt.

  • 35
    13
    462198
    19.05.2021

    Wir planen - ganz Europa ist offen...

  • 22
    39
    lax123
    18.05.2021

    Nett geschrieben, censor, wirklich. Sie übersehen jedoch folgende triviale Tatsache: wer tot ist ist tot und bleibt tot. Wer „nur“ leidet, kann und wird sich wieder erholen. Lieber das Letztere, auch wenn sich mehr ein bisschen einschränken müssen als das Lebensende für vielleicht wenigere, so einfach ist das.
    Bezüglich der Priorität der Gesellschaft, naja, das renkt sich wieder ein, seien Sie zuversichtlich.

  • 84
    78
    censor
    18.05.2021

    "Auch die Maskenpflicht in der Öffentlichkeit soll in Sachsen grundsätzlich wieder wegfallen." Was? Ich befürchtete schon, diese leidigen Dinger bleiben den Sachsen bis zum St.Nimmerleinstag erhalten.

    Es wird Zeit, alle Maßnahmen gründlich auf den Prüfstand zu stellen. Das Jahr schreitet voran, die Sonne hat in 4 Wochen ihren Höchststand, aber die Leute müssen sich selbst im Freien vermummen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Masken vor allem den Herstellern nützen - beim Betriebsergebnis.

    Auch ansonsten sollte man endlich ein bisschen mehr Mut zum Öffnen zeigen. In anderen Ländern geht es auch. Wenn man immer weiter penibel nach jedem Virenschnipsel sucht, wird man auch genug finden, dass die Inzidenz oben bleibt.

    Priorität muss jetzt der miserable Zustand der Gesellschaft als Ganzes haben.
    Gebt den Menschen endlich ihr Leben zurück.
    Der jetzige Zustand macht nachweislich auch krank - aber nachhaltiger und breitflächiger als jedes Virus.

  • 42
    29
    ah88985
    18.05.2021

    Ich fürchte, die Mühe können sich die Planer sparen. Fast in allen Landkreisen sind die Inzidenzen bestenfalls konstant, teilweise sogar schon wieder leicht steigend, seit 2-3 Tagen... Ich vermisse den weiteren Abwärtstrend...

  • 69
    47
    1371270
    18.05.2021

    Nicht erst "planen", sondern endlich mal machen!!

  • 123
    25
    Conny
    18.05.2021

    Und was ist mit dem Einzelhandel?
    Wann und wie dürfen die Geschäfte wieder öffnen?
    Vor allem: ab wann wieder "normal", sprich, ohne vorherigen Termin und/oder Test?
    Von "ohne Maske" traut man sich ja eh nicht mehr zu fragen....