Sachsens beste Schülerzeitung gesucht

Dresden (dpa/sn) - Sachsen sucht die beste Schülerzeitung des Landes. Bis zum 17. April könnten Nachwuchsjournalisten ihre Beiträge einreichen, teilte das Kultusministerium am Donnerstag in Dresden mit. Mit Preisen von 50 bis 500 Euro prämiert werden gedruckte oder digitale Schülerzeitungen, Einzelbeiträge, Fotos sowie Illustrationen. Bewertet werde innerhalb der einzelnen Schularten. Der Schülerzeitungswettbewerb wird zum 16. Mal organisiert.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.