Schwarz-Rot zieht erfolgreiche Halbzeitbilanz

Sachsens Regierungschef antwortet mit einer alten Trainerweisheit auf die Frage, ob er in der zweiten Hälfte der Legislatur Personal austauschen will: «Never change a winning team». Und danach darf es gern weitergehen mit der Koalition.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...