Schwer verletzt: Autofahrer prallt auf A4 gegen Leitplanke

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Auf der A4 in der Nähe des Autobahnkreuzes Chemnitz ist ein Autofahrer gegen die Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Mittwochabend in Fahrtrichtung Erfurt zu schnell gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Der Wagen sei abgeprallt, zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden und dort zum Stillstand gekommen. Die Ermittlungen dauern noch an. Die A4 war zwischen dem Kreuz Chemnitz und Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) kurzzeitig voll gesperrt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren