Schwerer sexueller Kindesmissbrauch: 36-Jähriger in U-Haft

Dresden (dpa) - Ein 36-jähriger Mann ist wegen des Verdachts auf schweren sexuellen Missbrauch eines Mädchens verhaftet worden. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Freitag mitteilte, werden dem Beschuldigten 97 Fälle zur Last gelegt. Der Erwachsene soll mit der anfangs Zwölfjährigen eine Beziehung geführt haben. Die Taten erstreckten sich demnach über den Zeitraum von August 2019 bis März 2020. Am Donnerstag habe der Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Dresden Haftbefehl gegen den Mann erlassen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.