Sechs Verletzte nach Unfall bei Talsperre Lehnmühle

Hennersdorf (dpa/sn) - Beim Zusammenprall zweier Autos im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Ein 85-Jähriger geriet mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 171 bei der Talsperre Lehnmühle auf die Gegenfahrbahn, wie ein Sprecher der Polizei Dresden am Montag sagte.

Im entgegenkommenden Auto saßen ein 66-jähriger Fahrer, seine 63-jährige Frau, die 33 Jahre alte Tochter und die acht und sechs Jahre alten Enkelkinder. Wegen der Bergungsarbeiten war die B171 am Sonntag für drei Stunden gesperrt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...