SPD-Chefin Nahles: Lausitz-Strukturwandel soll Gewinn sein

Welzow (dpa) - SPD-Parteichefin Andrea Nahles hat für die Lausitz einen Strukturwandel gefordert, der später ein Gewinn für die Region sei. In der Vergangenheit habe man Strukturwandel oftmals erst dann in Angriff genommen, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen sei, sagte Nahles am Mittwoch bei einem Treffen mit Bürgermeistern, Unternehmern und Bürgern in Welzow (Spree-Neiße). Ihr sei bewusst, dass die Lausitz derzeit im Vergleich zu den Braunkohle-Regionen im Westen weniger die Fähigkeit habe, alternative Arbeitsplätze zu bieten. Der Bund hatte eine Kommission eingesetzt, die ein Datum für den Ausstieg aus der Braunkohle-Verstromung und Alternativen für die wegfallenden Jobs finden soll.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...