Streifenwagen beschmiert, Polizist beleidigt

Leipzig/Delitzsch (dpa/sn) - Ein Betrunkener hat in Leipzig einen Streifenwagen beschmiert. Der 36-Jährige soll am Sonntag zwei Schriftzüge und Pilze auf das Fahrzeug gemalt haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Frau hatte Mann beobachtet und Polizisten darauf hingewiesen. Bei der anschließenden Kontrolle fanden sie den Angaben zufolge den passenden Stift. Der 36-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 2,5 Promille.

Auch in Delitzsch legte sich ein Betrunkener mit einem Polizisten an. Der 51-Jährige saß laut Polizei als Beifahrer in einem Auto, das ein Beamter am Sonntag kontrollierte. Als der Polizist die Insassen auf einen fehlenden Gurt hinwies, wurde er massiv beleidigt. Deswegen habe der 48-Jährige Anzeige wegen Beleidigung erstattet, hieß es.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...