Strohballen brennen auf Feld in Leipzig

Leipzig (dpa/sn) - Fast zehn Stunden lang hat ein Brand von Strohballen in Leipzig die Feuerwehr beschäftigt. Das Feuer sei am späten Sonntagabend auf einem Feld im Süden der Stadt ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montag. Die 35 Feuerwehrleute ließen das Feuer auf der etwa 1000 Quadratmeter großen Fläche kontrolliert abbrennen. Der Bauer pflügte Schneisen, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Die Ursache und Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Zuvor hatte die «Leipziger Volkszeitung» online darüber berichtet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Interessierte
    09.07.2019

    Wer macht denn so etwas ?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...