Thomas de Maizière ruft Union zu Geschlossenheit auf

Dresden (dpa/sn) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die CDU zu Geschlossenheit sowie zu «Respekt und Anstand» im Bundestagswahlkampf aufgerufen. «Schluss mit Verzagtheit», rief er vor der Wahl der Landesliste den rund 180 Delegierten auf der Landesvertreterversammlung der CDU Sachsen am Samstag in Dresden zu. Es werde ein harter Wahlkampf. Die Partei könne andere nur überzeugen, wenn sie von ihren Konzepten selbst überzeugt sei. «Nur wenn CDU und CSU gemeinsam auftreten, nur wenn wir Bundeskanzlerin Angela Merkel voll unterstützen, haben wir eine einen Chance auf den Erfolg.» Der Minister kandidiert für den Spitzenplatz auf der Liste.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...