Unbekannte besprühen Boot der Wasserschutzpolizei

Dresden (dpa/sn) - Unbekannte haben zwischen vergangenem Freitag und Samstag ein Einsatzboot der Wasserschutzpolizei in Dresden besprüht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sprühten sie etwa «Bullen aufn Acker! Spargel für alle» auf das Boot, das an der Slip-Anlage des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts abgestellt war. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Die Wasserschutzpolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.