Unfall: Drei Schwerverletzte an Leisniger Autobahn-Auffahrt

Leisnig (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Mittelsachsen haben sich drei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war am Vortag ein 70-Jähriger mit seinem Wagen an der Anschlussstelle Leisnig zur Auffahrt der Autobahn A14 abgebogen. Dabei habe der Senior nicht auf ein entgegenkommendes Fahrzeug geachtet. Bei dem Zusammenstoß wurden er sowie im anderen Pkw der 42 Jahre alte Fahrer und eine 31-jährige Frau schwer verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...