Vandalen fluten Wohnhaus: 200 000 Euro Schaden

Pirna (dpa/sn) - Vandalen haben in Pirna ein im Bau befindliches Wohnhaus geflutet und damit einen beträchtlichen Schaden angerichtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren Unbekannte am vergangenen Wochenende über das Baugerüst in das Gebäude eingestiegen. Dort legten sie einen Schlauch in die erste Etage und fluteten den Rohbau. Das Wasser sei über einen längeren Zeitraum durch das gesamte Haus und teilweise fertiggestellte Wohnungen geströmt. Der Schaden wurde auf rund 200 000 Euro geschätzt.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...