Verbotene Party in Leipzig aufgelöst

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa/sn) - Nach einem Hinweis haben Beamte in der Nacht zum Sonntag in Leipzig eine verbotene Party im Paunsdorfer Wäldchen aufgelöst. Bei ihrem Eintreffen flüchteten die meisten Teilnehmer, wie die Polizei mitteilte. In der Nähe wurden noch zwölf Personen angetroffen, die Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung erhielten. Der Partyort war den Angaben noch so vermüllt, dass die Behörde eine Reinigung veranlassen musste.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.