Vor der Abkühlung: Vorerst letzter warmer Tag in Sachsen

Leipzig (dpa/sn) - Bevor es kühler wird, steht den Menschen in Sachsen noch ein warmer Tag bevor. Der Mittwoch starte mit viel Sonne und trocken, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig. Die Höchstwerte liegen bei 27, im Bergland bei 23 Grad.

In der Nacht zu Donnerstag zieht von Nordwesten her eine Kaltfront auf. Dann kann es auch zu leichten Schauern kommen. Die Werte fallen auf 11 bis 8 Grad zurück und steigen im Laufe des Tages auf 18 bis maximal 22 Grad an. Am Himmel zeige sich ein Wechsel aus Sonne und Wolken, kurze Schauer am Nachmittag seien nicht ausgeschlossen, sagte der Meteorologe.

Die Nacht zu Freitag wird mit 10 bis 6 Grad nochmals kälter. Tagsüber wird es zunächst heiter und trocken. Abends wird die Wolkendecke jedoch allmählich dichter. Am Wochenende liegen die Höchstwerte bei höchstens 21 Grad, die Regenwahrscheinlichkeit steigt nochmals an, so der DWD.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...