Waffen und Drogen bei 28-Jährigem entdeckt: Haftbefehl

Kamenz (dpa/sn) - Wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz ist ein 28 Jahre alter Mann aus Kamenz in Untersuchungshaft gekommen. Polizisten hatten am Donnerstag die Wohnung des Mannes durchsucht und dabei Waffen und Drogen sichergestellt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Unter den beschlagnahmten Waffen befanden sich den Angaben zufolge mehrere Pistolen, eine Armbrust sowie ein Einhandmesser. Neben den Drogen wurde auch szenetypische Ausrüstung wie Feinwaagen und Drogenbesteck gefunden. Ein Richter ordnete am Freitag dann Untersuchungshaft an.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.