Wartungsarbeiten: Schlösserland-Besucher brauchen Bargeld

Dresden (dpa/sn) - Ob Schloss Moritzburg, die Burg Kriebstein oder auch die Parkeisenbahn in Dresden - am Samstag brauchen Besucher für alle im Schlösserland Sachsen verbundenen Sehenswürdigkeiten unbedingt Bargeld. Wegen technischer Wartungsarbeiten kann am 2. Dezember nicht mit EC-Karten bezahlt werden, teilten die Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen am Donnerstag mit. Voraussichtlich ab Sonntag sei dann die Bezahlung auch mit Karte wieder möglich. Trotz der Einschränkungen würden alle Veranstaltungen und Ausstellungen wie geplant stattfinden, teilte die Betreibergesellschaft mit.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...