«Wichtiger Handelspartner»: Sorge um ungeordneten Brexit

Der Streit um den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union kann auch hiesige Unternehmen treffen. Wirtschaftsminister Dulig will an der Handelsbeziehung festhalten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...