Wie weit die Lockerungen in Sachsen in den Sommerferien reichen sollen

Was im Sommer erlaubt wird oder verboten bleibt, beschließt die Regierung nächste Woche. Vor allem beim Thema Maskenpflicht gehen die Ansichten auseinander.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    mops0106
    07.07.2020

    Soll der Irrsinn erst aufhören, wenn die letzten Händler pleite sind? Ich habe wegen gesundheitlicher Probleme unter der Maske ja noch größere Atemprobleme als so schon. Solange die "Lappen"pflicht besteht, verschiebe ich den Einkauf eigentlich benötigter Sachen so weit es geht nach hinten. Und ich habe mit vielen Menschen gesprochen, die das genauso handhaben.

  • 7
    2
    1371270
    07.07.2020

    Meine Regeln bei der Maskenpflicht: nur die aller notwendigsten Einkäufe, freiwillig nicht dort hin, wo sie Pflicht: keine Bus- und Bahnfahrten, keine Flugreisen.
    Urlaubsreise jetzt nach Dänemark - freue mich schon - eine Woche ohne Maske!
    Vielleicht fahre ich auch mal nach Tschechien einkaufen?