Windrad bei Großweitzschen ausgebrannt

Großweitzschen (dpa/sn) - Bei Großweitzschen (Landkreis Mittelsachsen) ist in der Nacht zum Dienstag ein Windrad komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz brach das Feuer im Turbinenraum der Anlage nahe der Autobahn 14 aus. Über die Ursache und die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei sich noch nicht äußern. Den Angaben zufolge erlosch das Feuer von selbst.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...