Zwei Tote in Gartensparte: Keine Hinweise auf Verbrechen

Pirna (dpa/sn) - Nach dem Fund von zwei Toten in einer Gartensparte in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) hat die Polizei keine Hinweise auf ein Verbrechen. An den Leichen seien keine Anzeichen von Gewalteinwirkung festgestellt worden, teilte die Polizeidirektion in Dresden am Samstag mit. Es werde nun geprüft, ob es sich um einen Unfall oder einen Suizid gehandelt habe. Das tote Ehepaar war am Freitag entdeckt worden. Die Leichen der 75 Jahre alten Frau und des 76 Jahres alten Mann lagen in einer Sauna.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.