Zwei Verletzte bei Lastwagenunfall auf der A4

Wilsdruff (dpa/sn) - Bei einem Lastwagenunfall auf der Autobahn 4 sind in der Nacht zu Mittwoch zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Kurz nach Mitternacht sei einer der Lastwagen in Höhe Wilsdruff auf den anderen aufgefahren, der aufgrund einer Baustelle halten musste, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Während der Unfallaufnahme, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte, wurde die Fahrbahn Richtung Chemnitz etwa eine halbe Stunde lang gesperrt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 60 000 Euro. Weitere Aussagen zu den Verletzten konnten zunächst nicht gemacht werden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.