Zwölfjähriges Mädchen in Dresden auf der Straße angegriffen

Dresden (dpa/sn) - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Dresden plötzlich auf der Straße angegriffen worden. Eine unbekannte, etwa 20 Jahre alte Frau habe das Kind im Stadtteil Gorbitz geschlagen und an den Haaren gezogen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Hintergründe der Attacke vom Dienstag seien noch völlig unklar. Wegen der Herkunft des Mädchens, das aus dem Irak stammt, könne auch ein rassistisches Motiv nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher. Es wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...