Brasilianischer Ex-Präsident Lula will Haftstrafe antreten

Nach einem mehrtägigen Tauziehen gibt der frühere brasilianische Staatschef nach. Wegen Korruption soll Lula eine zwölfjährige Haftstrafe verbüßen. Seine Anhänger vermuten, dass der populäre Politiker an einer weiteren Amtszeit gehindert werden soll.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...