Ermittler: Flug MH17 von russischer Rakete abgeschossen

Im Juli 2014 trifft eine Rakete Passagierflug MH17 über der Ostukraine. 298 Menschen sterben. Wer trägt dafür die Verantwortung? Die Ermittler kommen den Schuldigen näher.

15Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    aussaugerges
    29.05.2018

    Es sind aber nur solche Länder für den Raubtierkapitalismus wichtig wo es
    was zu holen GIBT.
    DAS HABE ICH IN MEINEM LEBEN IMMER WIEDER GESEHEN.

    EGON BAHR IN EINEM Gymnasium.
    Heidelberg.
    Es geht nur um Intressen um nichts anders,lassen sie nie was anders einreden.
    Wo Herr Köhler in Afganistan offen gesagt es geht um Intressen der BRD,da war das sein Ende.

    Es ist schon sehr schlimm wenn Rußland mit den USA auf eine Stufe gestellt wird.

    Aber noch einen Krieg gegen Rußland nein Danke.

  • 1
    0
    BlackSheep
    28.05.2018

    @Blackadder, sehr gut, grüner Daumen.

  • 4
    2
    Blackadder
    28.05.2018

    Wie schrieb Georg Restle, Moderator von Monitor so schön bei Twitter:

    "Wer Einsätze der israelischen Armee kritisiert, ist deshalb noch kein Antisemit. Wer auf Russlands Demokratiedefizite hinweist, kein Russlandfeind. Und wer Trump schlimm findet, nicht antiamerikanisch. Traurig, dass das überhaupt erwähnt werden muss."

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  • 4
    2
    Nixnuzz
    28.05.2018

    Ich frag mich manchmal, ob einzelne Kommentatoren hier in Deutschland leben und nicht in der Fake-Fabrik im Troll-Stammhaus in St. Petersburg??...

  • 0
    5
    aussaugerges
    28.05.2018

    Nixnuzz,Leiter der Aktiengesellschaft
    Solche Gewinner der Einheit tummeln sich hier,da ist jeder Kommetar überflüssig
    Eben Nixnuzz.

  • 2
    1
    Nixnuzz
    27.05.2018

    @kartracer: Einspruch. @interessierte bleibt! Etwas Salz in der Suppe brauchts auch weiterhin...

  • 3
    2
    kartracer
    26.05.2018

    @aussaugerges, ich schätze mal, Ihnen
    droht bald die nächste Auszeit auf der Strafbank.
    TIP: nehmen Sie @interessierte mit, da wird das
    auf keinen Fall langweilig.

  • 6
    4
    BlackSheep
    26.05.2018

    @assaugerges, was beschweren Sie sich über den nicht vorhandenen Russenhass von Blackadder? An Ihren Äusserungen merkt man doch das Sie alle anderen hassen. Ein Fehler der hunderte Menschen das Leben kostet für bei Ihnen nur zu einem Haufen ausflüchten, um ja keine Kritik an Russland zuzulassen, für mich pure Menschenverachtung.
    Gerade Israel vorzuwerfen es würde seine Bevölkerung nicht schützen zeugt von enormer Realitätsverdrängung.

  • 7
    2
    Nixnuzz
    26.05.2018

    Ich werd einfach den Eindruck nicht los, das die Redaktionskonferenz oder wer auch immer, zu 2erlei Bewertungsmaßstäben greift..."Extremistische, pornographische, rassistische, beleidigende, verleumderische, ruf- und geschäftsschädigende Inhalte, Pauschalurteile und Herabwürdigungen anderer Menschen....ebenso wenig sachlich falsche Behauptungen bzw. nicht unmittelbar überprüfbare Tatsachenbehauptungen.."....werden nicht freigeschaltet - wirklich nicht?...

  • 1
    2
    aussaugerges
    26.05.2018

    Wie hatte die Timmoschenko im Vorfeld gesagt.
    Wenn ich das schreibe wird der Beitrag gestrichen.

  • 2
    5
    aussaugerges
    25.05.2018

    Es war Krieg in dem Gebiet keine Fluggesellschaft hat über dem Gebiet Flugzeuge gehabt.
    Die Gesellschaft aber wuste das nicht und die UA hat das Flugzeug vorsätzlich über das Kampfgebiet geschickt. (FALLE)
    Es sind ungefähr 15 UA Maschinen abgeschossen worden.
    Die UA ist Schuld und niemand anders.

    Die Russen haben ihre Landsleute geschützt wie die USA und Israel viel mehr tun.

  • 5
    6
    Blackadder
    25.05.2018

    @ aussaugerges : ich hasse keine Russen. Warum auch? Aber wenn ein Land einen solchen furchtbaren Fehler macht, der Hunderte Menschenleben kostet,sollte es auch den Anstand haben, dazu zu stehen.

  • 5
    5
    aussaugerges
    25.05.2018

    Frau Black.... was treibt sie zu dem Russenhaß.
    Ich kann es nicht begreifen,beim Herrn Gauck verstehe ich das.
    Aber Rußland hat aus Gutmütigkeit die Wiedervereinigung ermöglicht.

    Was ist ihnen passiert.
    Aber so maßlos.

    Sie Wissen genau das die USA, mit dem halben Kongreß in Kiew sitzt.
    Kennen sie noch Frau Neuland oder den USA Ölminister,oder die USA Finanzministerin , usw.

    Wissen sie nicht ,kennen sie nicht !

  • 6
    4
    aussaugerges
    25.05.2018

    Der gierige Westen wollte mit allen Mitteln Rußland von ihren Slawischen Partner trennen.
    SIE SIND SO NAIV,UNGLAUBLICH.
    Die Amis haben aus aus reiner Menschlichkeit das Öl und Finanz Ministerium in der Hand.
    Das Gasgeschäft ist Gott sei Dank stark reduziert
    Und der USA Generalstab kann nicht auf die Krim
    sitzen.
    Und Zollfrei bis Wladiwostock no.

  • 6
    9
    Blackadder
    25.05.2018

    Es ist unfassbar, dass die Schuld trotz der erdrückenden Beweise der Niederländer immer noch von Russland geleugnet würde. Hätte man ein Fünkchen Anstand, würde man die Schuld eingestehen und die Familien der Opfer entschädigen!

    Immer her mit den roten Daumen, einige hier lassen Russland wirklich ALLES durchgehen, auch einen solchen Massenmord!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...