Kerry will Syrer nicht im Stich lassen

Vor wenigen Tagen herrschte noch Hoffnung, heute ist der Frieden für Syrien so fern wie lange nicht. In Aleppo tobt die Gewalt und die USA und Russland sprechen nicht einmal mehr miteinander.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    Freigeist14
    04.10.2016

    Wenn Krokodilstränen und Heuchelei ein Stelldichein geben........



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...