Merkel und Polens Regierungschef betonen Nähe

Vor allem in der Migrationspolitik liegen Berlin und Warschau schon lange über Kreuz. Bei ihren Regierungskonsultationen zeigen beide Seiten aber auch Interesse an noch tieferer Zusammenarbeit.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    JochenV
    02.11.2018

    Im Radio sagte man gerade, Merkel wolle mit den Polen über Northstream2 reden. Northstream2 passt Deutschland sehr gut wirtschaftlich, aber den Kriegstreibern passt er nicht, und auch die Amerikaner möchten uns sehr gerne von unserer klassischen russischen Supplybase abschnüren. Wenn nun Merkel dort und noch dazu von sich aus darüber spricht, schwant mir schlimmes: Ausverkauf der deutschen Interessen auch hier. Schließlich hat die EU bereits Empfangsstationen für US LNG gebaut, die in Swinemünde (PL, gleich hinter der dt.Grenze) ist wohl die nächste. Auch dort: Transitgebühren an PL ?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...