Nach Terror in Frankreich: Sprengsätze am Tatort entdeckt

Der 25-jährige Radouane L. sah sich als Soldat der Terrorgruppe IS. Durch seine Bluttaten in der Region Carcassone sterben am Freitag vier Menschen. Am Samstag macht die Polizei erschreckende Funde am Tatort.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...