Skripal-Schulfreund: Vergifteter Ex-Spion bat Putin um Gnade

Reue und ein Gnadengesuch an Putin? Ein Schulfreund des vergifteten Ex-Doppelagenten Skripal berichtet von einem Brief an den russischen Präsidenten. Doch der weiß nichts davon.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    gelöschter Nutzer
    25.03.2018

    Durch einen erfundenen Brief soll Putin der Anschlag in die Schuhe geschoben werden. Lächerlicher geht es kaum noch.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...