Spanien als «Geisel» der Separatisten

Spanien stehen spannende Wochen bevor. Während in Madrid der Prozess gegen die katalanischen Separatistenführer startet, muss die Regierung wegen des Streits mit der Region womöglich Neuwahlen ansetzen. Die zentrale Figur des Konflikts fehlt auf der Anklagebank.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Freigeist14
    12.02.2019

    Nicht das sich der katalanische Separatistenpolitiker zum Gegenpräsidenten erklärt um die Krise beizulegen .



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...