Steinmeiers diplomatischer Drahtseilakt in Israel

Steinmeiers Antrittsbesuch in Israel fällt mitten in eine schwere diplomatische Krise mit Deutschland. Der Bundespräsident will die Wogen wieder glätten. Aber er findet dennoch klare Worte.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    BlackSheep
    07.05.2017

    Ich weis, das ist jetzt riskant was kommt, und Schinnderhannes bitte nicht gleich wieder vom bösen Nazi reden. Ich kenne wirklich viele Leute mit den verschiedensten Überzeugungen. Mir ist aufgefallen über alle Überzeugungen hinweg viele sich einig sind, das sie von der Schuld der Deutschen nichts mehr hören wollen. Das hat nichts mit der Leugnung das Deutschland den Krieg begonnen hat zu tun, sonder damit das in Deutschland keiner mehr lebt dem man Verantwortung für den Krieg anlasten kann.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...