Streit um Wahlergebnis im Kongo

Die Wahl im Kongo wirft Fragen auf. Der vom scheidenden Staatschef Kabila unterstützte Kandidat landet hinter einem Oppositionellen auf Platz drei. Aber Kabilas Parteien gewinnen nach eigenen Angaben die Parlamentswahl. Und ein Dritter spricht von Betrug.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...