Trump kritisiert Deutschland wegen Ostsee-Pipeline

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

9Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    2
    Freigeist14
    04.04.2018

    Nixnuzz@ gleicher Material u.Politikstatus ? Was ist das denn für ein Unfug. Wenn Sie Russland nur aus einschlägigen Reportagen kennen und nur die tatsächlichen Verwerfungen sehen wollen,dann befinden Sie sich auf der "richtigen" Seite.

  • 6
    5
    kartracer
    04.04.2018

    @Deluxe, ich liege zu 100% auf Ihrer
    gedanklichen Linie, danke!!
    Allerdings habe ich keine Lust mehr darauf, logische
    geschichtlich fundierte Argumente, für medienhörige
    Denkverweigerer her zu beten.
    Wer tatsächlich der Meinung ist, daß Russland eines
    der baltischen (NATO) Länder angreift, sollte lieber nicht
    mehr vor die Tür gehen, denn ein fremder Planet,
    könnte jederzeit herabfallen.
    Beides hätte übrigens die gleiche Wirkung, die Erde
    wird eine Wüste, oder existiert für Leben nicht mehr!

  • 4
    5
    Nixnuzz
    04.04.2018

    Anerkennung auf Augenhöhe kriegt man doch nur dadurch hin, das man sich mit gleichem Material- oder Politikstatus gegenüber steht. Und wurde das in den letzten 25 Jahren von Russland erreicht? Wurde aus einer aufsteigenden, demokratisch legitimierten Rebulik nicht eine Monokratur gemacht? Hier können in Meinungsfreiheit Missstände angeprangert werden. Nicht jedes Medium nimmt dieses auf - aber Ausweichstrukturen ohne als Opfer auf der Straße zu landen existieren hier. Bei aller Kritisiererrei haben wir im Parlament die verschiedensten Politikrichtungen und Stile reingewählt. Manchem hiesigen Mitschreiber scheint aber eine erneute Einheitsstruktur wohl sinnvoller zu sein. Dann wäre eine neue Integration in eine russisch-dominierte Förderation sinnvoll...

  • 5
    3
    gelöschter Nutzer
    04.04.2018

    Deluxe, ihre Darstellung trifft meine volle Unterstützung.

  • 3
    6
    Freigeist14
    04.04.2018

    Deluxe@ ich glaube nicht,daß sich die Russen schlapp lachen. Sie mussten einsehen,daß sie als Partner auf Augenhöhe nie anerkannt wurden und werden sollen.

  • 10
    4
    Deluxe
    04.04.2018

    Es geht den Herrn US-Präsidenten einen feuchten Kehricht an, mit wem wir Pipelines durch die Ostsee bauen.

    Im Gegenteil - wir bräuchten noch viel mehr und viel engere Zusammenarbeit mit Russland. Ich plädiere immer wieder für Verhandlungen über eine Freihandelszone EU-Russische Föderation. Zollfreiheit von Lissabon bis Wladiwostok. Miteinander sprechen, miteinander Handel treiben und die Völker verbinden, statt sie zu entzweien.

    Und später könnte man mal über ein gemeinsames Verteidigungsbündnis als Alternative zur US-verseuchten NATO reden. An der Seite der Russischen Föderation würde ich mich als EU-Bürger vermutlich sicherer fühlen als mit einem unberechenbaren US-Präsident der Marke Trump an der Spitze eines NATO-Verbundes, dem nichts bessere einfällt, als in der Nähe der russischen Grenzen Kriegsspiele zur "Abschreckung" zu veranstalten. Abschreckung - die meinen diesen Begriff wirklich ernst! Militärische Abschreckung gegen das größte Land der Erde. Welch ein schlechter, dummer Witz.
    Die Russen lachen sich schlapp...

  • 1
    4
    aussaugerges
    04.04.2018

    Hoffenlich dreht der mal nicht durch als Choleriker.

  • 1
    4
    aussaugerges
    03.04.2018

    Hunderttausende Verteiler,Gasstationen,Vorstandsetagen verdienen sich dumm und dämlich an den (((noch))) billigen Gas und Ol.

  • 5
    5
    Freigeist14
    03.04.2018

    Zurecht kritisiert Trump Nordstream II .Wer soll sonst das überteuerte Fraking-Flüssiggas aus Übersee abnehmen ?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...