Ukraine hofft nach Trump-Protest auf Stopp von Nord Stream 2

Brüssel (dpa) - Nach der heftigen Kritik von US-Präsident Donald Trump an Nord Stream 2 hofft die Ukraine auf einen Stopp des deutsch-russischen Pipeline-Projekts.

«Ich halte die Daumen, dass wir Nord Stream 2 stoppen können - in einer gemeinsamen und wirksamen Aktion», sagte Präsident Petro Poroschenko am Donnerstag beim Nato-Gipfel in Brüssel.

Die Ukraine lehnt das Leitungsprojekt durch die Ostsee von Russland nach Deutschland seit jeher ab, weil damit weniger russisches Erdgas über ukrainische Pipelines nach Westeuropa fließen dürfte und das Land Einnahmen verliert. US-Präsident Trump kritisiert das deutsch-russische Projekt ebenfalls scharf, weil damit Milliardenbeträge für weiteres Erdgas an Russland flössen und der Nato-Gegner dadurch gestärkt werde.

Poroschenko sagte: «Das ist kein Wirtschaftsprojekt. Nord Stream 2 ist absolut politisch motiviert, ein geopolitischer Affront Russlands. Und in dieser Situation ist das völlig inakzeptabel.» Poroschenko und Trump wollten sich am Rande des Brüsseler Gipfels am Donnerstag treffen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
3Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    0
    aussaugerges
    12.07.2018

    Frau von der Layen hat gesagt,wir würden auch USA Gas kaufen aber das ist einfach zu teuer.
    Das soll bis zu 10 mal teurer sein,das ist dann das Ende unserer Wälder.

  • 2
    1
    kartracer
    12.07.2018

    Was hat der Schokoladen Prinz beim Nato Gipfel zu suchen???
    Diesen Beitritt haben ihm die Russen schlichtweg vermasselt.

  • 5
    1
    kurt
    12.07.2018

    Ich befürchte, Herr Poroschenko ist einem Irrtum verfallen. Nord Steam 2 darf nach der Kritik von Herrn Trump nicht gestoppt, sondern erst recht gebaut werden. Aber solche Leute wie den nichtssagenden ukrainischen Präsidenten braucht der US- Präsident. Sie geben ihn immer recht und würden auch gerne in ein bestimmtes Körperteil kriechen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...